SMV

Das SMV-Team 2019/2020

Schülersprecher(in) Denisa-Nicole Ileana (VABR1)
Stellvertretende Schülersprecher(in) Vanessa Temel (2BFH1/P1)
  Anna Tsakiri (2BFH2/P2)
  Isabel Winkelmann (1BK1P1)
Verbindungslehrer(in) Frau Jakob
  Herr Heindl

 Links für die SMV

 ➡  Schülersprecher(in)
 ➡  Der Landesschülerrat
 ➡  Kultusportal SMV-BW
 ➡  Jungendnetz BW

Schuljahr 19/20

Snackverkauf am Elernabend im November

SMV besucht die „LEA“ (Landeserstaufnahmestelle in Ellwangen)

Am Montag,  13. Januar besuchten Vertreter verschiedener SMV-Teams aus dem Regierungsbezirk Stuttgart die LEA in Ellwangen, in welcher ca. 500 Menschen untergebracht sind. Berthold Weiß, der Leiter der Einrichtung, begrüßte die knapp 25 Teilnehmer um den SMV-Beauftragten des RP Stuttgarts für berufliche Schulen, Herrn Veil, und führte die Besucher über das Gelände. Die Karoline-Breitinger-Schule Künzelsau war durch Schülersprecherin Denisa Ileana und Verbindungslehrer Herrn Heindl vertreten. Herr Weiß erklärte, dass die enorm hohen Flüchtlingszahlen für das Land Baden-Württemberg eine große Herausforderung darstellte und darstellt. Seit April 2015 wird die LEA in einem Teilbereich der Reinhardt-Kaserne in Ellwangen betrieben, um neben der Erstunterbringung auch wesentlichen Verfahrensschritte von der Registrierung, der Gesundheits- oder Röntgenuntersuchung bis hin zur Antragstellung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge durchzuführen. Anschließend werden die Menschen auf Grundlage eines Bevölkerungsschlüssels den Stadt- und Landkreisen zur vorläufigen Unterbringung zugeteilt, wobei berufliche und sprachliche Fähigkeiten zur Verbesserung der Integration Berücksichtigung finden sollen. Die Gesamtverantwortung für den Betrieb der LEA liegt beim Regierungspräsidium Stuttgart, private Dienstleister unterstützen die Aufgabenerfüllung im nicht hoheitlichen Bereich wie bei der Alltagsbetreuung, Verpflegung, Organisation der Belegung, Sicherheitsdienst, Kinderbetreuung – oder der medizinischen Versorgung außerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Untersuchungen durch das Gesundheitsamt des Landratsamtes. In der LEA steht ferner eine Kantine, medizinische Behandlungsräume, eine Kinder- und Jugendbetreuung, eine Kleiderkammer und ein Begegnungszentrum zur Verfügung. Sinnvolle Freizeitangebote wie Sprachkurse oder Fußballspiele für die Migranten und Flüchtlinge sollen ein geordnetes Zusammenleben ermöglichen.

Schuljahr 18/19

Die SMV der Karoline-Breitinger-Schule organisierte zusammen mit der SMV der Gewerblichen Schule und der SMV der Kaufmännischen Schule einen erlebnisreichen Wintersporttag. Zahlreiche Möglichkeiten – wie Skifahren, Schwimmen, Wandern, Klettern, Eislaufen, Volleyball, Fußball und Trampolinspringen –  begeisterten die Schüler des beruflichen Schulzentrums Künzelsau.

Aktivitäten im Schuljahr 16/17

Schuljahr 15/16

Aktivitäten im Schuljahr 14/15