Startseite

“Gesund bleiben – Resilienz für Pflegekräfte“

Am 9. Oktober 2018 haben sich 23 Fachkräfte aus Pflegeeinrichtungen zum Thema „Resilienz“ mit Prof. Günter Tomberg getroffen. Herr Ansgar Hagnauer, stellvertretender Vorsitzender des Freundeskreises, hat die Teilnehmer freundlich begrüßt und zum Ausdruck gebracht, dass es sowohl für den Betrieb als auch für Mitarbeiter hilfreich sei, das eigene Wohlbefinden im Blick zu halten. Wie das gelingen kann, soll das Seminar sichtbar machen, dazu wünschte er eine erfolgreiche Teilnahme. Lesen Sie weiter →

Abiturklasse im Gentechniklabor

Das war schon ein spannender Moment, als es den Schüler/-innen der Berufsoberschule (2BOS2) unserer Schule gelang, die DNA, also das Erbgut eines Lebewesens, als Faden aus einer Küvette zu ziehen und sichtbar zu machen. Lesen Sie weiter →

Impressionen vom Sporttag

Schauen Sie weiter →

Erfolgreich abgeschlossen!

Soweit das Auge reicht –
Junge Zuwanderer besuchen Kunsthalle Schwäbisch Hall

Am Montag, 16. Juli 2018 besuchte die Klassen des Vorqualifizierungsjahres Arbeit/Beruf mit Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen (VABO) der Karoline-Breitinger-Schule in Künzelsau gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Annette Carle, Jessica Hauth und Christine Jakob die Ausstellung „Soweit das Auge reicht“ in der Würth Kunsthalle Schwäbisch Hall. Lesen Sie weiter →

Exkursion in das dkfz nach Heidelberg

Am 27. Juni haben die Klassen 3BFA3/1 und3/2 mit ihren Fachlehrerinnen Aloisia Jauch, Dr. Gitta Walz, Christa Breitschwerdt und Regina Weinmann das dkfz in der Helmholtz-Gemeinschaft in Heidelberg besucht. Herr Jürgen Berger hat in einem Vortrag das Zentrum vorgestellt. U. a. sind 3033 MA beschäftigt. Davon sind 1342 Wissenschaftler aus 78 Nationen und 108 Auszubildende. Lesen Sie weiter →

Führung durch Weiterbildung

Geschäftsführer Prof. Dr. Wolfgang Freiherr von Stetten (links im Bild), Dr. Christina Simon (5. v. l.), Ansgar Hagnauer (rechts im Bild) und Pflegedienstleitung Bianca Ost (2. v. r.) mit den Schülerinnen der Weiterbildungsklasse der Karoline-Breitinger-Schule Künzelsau.

Zum Abschluss ihrer Teilzeitausbildung führte die aktuelle Weiterbildungsklasse der Karoline-Breitinger-Schule Künzelsau eine Exkursion zur Senioreneinrichtung Schloss Stetten durch.

Bei der Weiterbildungsklasse der Fachschule für Altenpflege handelt es sich um die Bereiche Führung einer Funktionseinheit – FPLT  (Pflegedienstleitung) und die Ausbildung zur Gerontopsychiatrischen Fachkraft – FPGT. Im Rahmen dieser Weiterbildung besteht die Möglichkeit die Praxisanleitung (Mentoren) zu erwerben. Die Teilzeitausbildung dauert knapp zwei Jahre.

Die nächste Weiterbildungsklasse startet im September 2018, hier bei uns an der Karoline-Breitinger-Schule in Künzelsau. Es sind noch Plätze frei. Persönliche oder telefonische Beratungen können unter Tel. 07940 939040 vereinbart werden.
Zum Anmeldeformular

Die Schülerinnen wurden von ihrer Lehrerin Dr. Christina Simon und Abteilungsleiter Ansgar Hagnauer begleitet. Lesen Sie weiter →

Christian Freiherr von Stetten zu Besuch

Schülerinnen und Schüler informierten sich beim Besuch von Christian Freiherr von Stetten an unserer Schule über die Arbeit des Bundestagsabgeordneten. Anfang Mai besuchte der Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Hohenlohe-Schwäbisch Hall, Christian Freiherr von Stetten, die Karoline-Breitinger-Schule in Künzelsau.
Lesen Sie weiter →

Reise zur Partnerschule im März 2018

Schülerinnen und Schüler der Karoline-Breitinger-Schule mit ihren Partnerschülern während des Schüleraustauschs in Kedzierzyn-Kozle.

Die Karoline-Breitinger-Schule Künzelsau pflegt seit acht Jahren freundschaftliche Kontakte nach Polen. Zum gegenseitigen Austausch war eine Schülergruppe Ende März vom 19.03. bis 23.03.2018 zu Gast in ihrer Partnerschule Zespol Szkol Nr. 1 in Kedzierzyn–Kozle. Lesen Sie weiter →

Schülersprecherinnen zu Gast im Landtag

Am 17.01.2018 hatten die Schülersprecherinnen der Karoline-Breitinger-Schule die Gelegenheit mit dem Verbindungslehrer Herr Heindl in Stuttgart den Landtag zu besuchen. Es wurden ca. 20 Schülersprecher/-innen aus verschiedenen Landkreisen eingeladen. Lesen Sie weiter →

Exkursion zum Hohenloher Krankenhaus – Öhringen

Am Montag den 29.01.2018 besuchten die 32 Schülerinnen und Schüler der Klasse Berufskolleg Gesundheit und Pflege II (1BK2P) der Karoline-Breitinger-Schule in Künzelsau mit ihren Pflegefachlehrerinnen Ursula Schlenk-Lehmann und Rosemarie Göller-Abendschein das Hohenloher Krankenhaus in Öhringen. Nach einer Aufklärung des Betriebsleiters Herrn Helmut Munz, der die Klasse in einem einstündigen Vortrag über die Anlage, Standorte und die dazugehörigen Angebote informierte, folgte eine aufgeteilte Gruppenführung durch das Krankenhaus. Lesen Sie weiter →

Impressionen vom Berufsinformationstag

Schauen  Sie weiter →

Berufsinfotag 2018

Kunstprojekt der Alltagsbetreuer

Zusammen mit der Evangelischen Stiftung Lichtenstern fand ein Kunstprojekt statt. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Sabine Kaiser leiteten die Schüler des 2. Ausbildungsjahres zum Alltagsbetreuer 2BFSPT2 junge Erwachsene mit einer geistigen Behinderung an, mit Stempeln, … Lesen Sie weiter →

Besuch der Hebamme

Am 27. November 2017 besuchte die Hebamme und erfahrene Mutter von mehreren Kindern, Birgit Goes aus Waldenburg, die Klasse Berufskolleg Gesundheit und Pflege II (1BK2P). 90 Minuten lang erzählte sie den 32 Schülerinnen und Schülern von ihrem Beruf, der zu einem der ältesten Berufe überhaupt zählt. Lesen Sie weiter →

Am Montag, 20. Februar 2017, besuchte Arnulf Freiherr von Eyb, Landtagsabgeordneter des Wahlkreises 21 Hohenlohe, die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Gesundheit und Pflege I und II – 1BK1P1 und 1BK2P1. Lesen Sie weiter →